Alle Meldungen anzeigen

Aktuelle Meldungen

Carolin Emckes "Anfangen" - jetzt zum Nachlesen

Das traditionelle Buch mit allen Reden von der Friedenspreisverleihung 2016 ist ab sofort im Buchhandel erhältlich


FP 2016 Cover
© Börsenverein des Deutschen Buchhandels

"Freiheit ist nichts, das man besitzt, sondern etwas, das man tut."

Die Friedenspreisrede von Carolin Emcke lässt sich nicht allein auf dieses Zitat beschränken, wie es auch an der medialen Berichterstattung zu erkennen ist. Um ihre gesamte Rede und auch die Laudatio von Seyla Benhabib noch einmal - in Deutsch oder in Englisch - in Ruhe nachzulesen, dafür empfiehlt sich die zweisprachige Dokumentation, die ab sofort im Buchhandel erhältlich ist.

In dem Buch, herausgegeben vom Börsenverein des Deutschen Buchhandel und erschienen im Verlag der MVB (Frankfurt am Main, 96 Seiten, ISBN 978-3-7657-3303-1, 14,90 €) sind alle Reden, die am 23. Oktober 2016 in der Frankfurter Paulskirche gehalten wurden, im Wortlaut enthalten. Eine ausführliche Biographie der Preisträgerin sowie eine Liste ihrer Buchveröffentlichungen vervollständigen die Dokumentation.